Informationen zum Ferienaufenthalt
Wir bieten Reiterferien im Münsterland für reitbegeisterte Jungen und Mädchen im alter von 8-15 Jahren
Ponyhof Caf
Wir bieten Reiterferien im Münsterland für reitbegeisterte Jungen und Mädchen im alter von 8-15 Jahren

Wichtige Informationen für den Ferienaufenthalt

Anmeldung

Die schriftliche Anmeldung muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben dem Ponyhof Georgenbruch vorliegen. Erst nach Erhalt der Reservierungsbestätigung ist Ihr Kind verbindlich angemeldet.

Anreise

Die Anreise erfolgt in der Regel nachmittags von 14.00 bis 17.00 Uhr; die Abreise vormittags von 10.00
bis 13.00 Uhr. Wir bitten, die Kinder am Abreisetag im Büro abzumelden und vor der Abfahrt die Gepäckstücke auf eventuell fehlende Jacken, Reithelme oder ähnliches zu kontrollieren. Kinder, die mit der Bahn anreisen, können vom Bahnhof in Warendorf abgeholt werden.

Betreuung

Die Kinder werden von uns und unseren freundlichen Helferinnen rund um die Uhr betreut. Selbstverständlich steht ihnen auch für alle Probleme und Wünsche ein ständiger Ansprechpartner zur Verfügung.
Im Krankheitsfall wird ein Arzt zu Rate gezogen und es erfolgt eine Benachrichtigung der Eltern. Bitte geben Sie Ihrem Kind einen Beschrifteten A5-Umschlag mit, der Impfausweis oder Kopie, Krankenversicherungskarte, Adresse und Telefon bzw. Urlaubsadresse der Eltern sowie Informationen über evtl. Krankheiten, Allergien, Unverträglichkeiten etc. enthält.

Brandmeldeanlage

Alle Räume unseres Hauses sind mit Rauchmeldern ausgestattet die an eine Brandmeldezentrale angeschlossen sind. Da ein erfolgter Alarm automatisch an die Feuerwehr weitergeleitet wird, ist das Anzünden von Feuerzeugen, Kerzen, Räucherstäbchen oder gar Zigaretten verboten. Die entstandenen Kosten durch Auslösung eines Feueralarms werden in Rechnung gestellt.

Gastboxen

Für eigene Pferde oder Ponys können Gastboxen (15€/Tag) gemietet werden. Der Equidenpass, Impfnachweis, sowie ein aktuelles Gesundheitszeugnis sind mitzubringen.

Kleidung und sonstiger Bedarf

Außer einer festen Reitkappe (unbedingt mit deutlichem Namensschild versehen) ist keine besondere Reitkleidung erforderlich. Für Anfänger genügt notfalls ein Fahrradhelm. Ferner sollte das Gepäck enthalten: Jeans, Regenjacke, Gummistiefel, Turnschuhe, Hausschuhe, Schwimmzeug mit Badetuch, Bettwäsche (Kopfkissenbezug, Bettbezug und Bettlaken), Waschzeug (Handtücher werden gestellt). Für die Sommermonate empfehlen wir Sonnencreme und Insektenschutz. Im Winter unbedingt an warme Fingerhandschuhe und dicke Socken denken. Sinnvoll ist die Kennzeichnungaller mitgebrachten Sachen.

Kiosk

An unserem Hauseigenen Kiosk gibt es eine kleine Auswahl an Süßigkeiten und Getränken, sowie Postkarten und Briefmarken.

Mahlzeiten

Die vier täglichen Mahlzeiten sind dem Geschmack und Bedarf der Kinder angemessen. Dazu werden verschiedene Getränke gereicht. Da die Kinder gut verpflegt werden und außerdem die Möglichkeit haben,
im angemessenen Rahmen Süßigkeiten und Getränke im Haus zu erhalten, bitten wir die Eltern, keinen Proviant dieser Art mitzugeben, insbesondere keine Instantgetränke und Kaugummis.

Prüfungen

Lehrgänge zum Hufeisen, Basispass, Streckenpass, Reiterpass und Reitabzeichen werden in dafür ausgeschriebenen Kursen (Ferientermine) durchgeführt.

Reitanlage

Wir verfügen über eine Reithalle(20m x 40m), einen Springplatz(55m x 65m) und einem Trainingsplatz (22.500m²] mit Gelände Hindernissen, sowie ein weitläufiges Gelände für die täglichen Ausritte.

Reitunterricht

Zweimal täglich finden Reitunterricht bzw. Ausritte statt. Die Kinder reiten in Gruppen je nach Größe und Können auf Welsh-Ponnies, Shetland- und Deutschen Reitponys (Stockmaß von 1,00m – 1,50m).

Ausflüge

Wir organisieren Ausflüge zum Abenteuerbad nach Everswinkel sowie Planwagenfahrten. Die Kosten hierfür werden bei der Abreise abgerechnet. Informieren Sie uns unbedingt, wenn Ihr Kind Nichtschwimmer ist.

Telefonate

Wir bitten Sie, von Telefonaten abzusehen, weil hierdurch eventuelles Heimweh verstärkt werden kann. Schreiben Sie lieber einen kleinen Brief oder eine Postkarte. In dringenden Fällen erreichen Sie Ihr Kind telefonisch zwischen 18.00 Uhr und 20.30 Uhr unter 02582 / 1216.

Unterbringung

Die Kinder wohnen im Haupthaus des Gutshofes in freundlichen Vier- bis Sechsbettzimmern.

Versicherung

Im Pensionspreis ist eine Unfallversicherung bereits enthalten.

Zahlungsbedingungen

Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie uns den Abschluß des Reisevertrages verbindlich an. Bei vorzeitigem Abbruch des Aufenthaltes oder verspäteter Anreise erfolgt keine Rückerstattung für nicht in Anspruch genommene Leistungen.

Bei einer Stornierung Ihrerseits bzw. bei Nichtantritt der Reise fallen folgende Kosten an:

  • mehr als 27 Tage vor Reiseantritt: € 10,00 Bearbeitungsgebühr

  • innerhalb 27 bis 8 Tage vor Reiseantritt: 50% des Reisepreises

  • innerhalb 7 Tage vor Reiseantritt: 80% des Reisepreises

Der gesamte Betrag ist im Voraus per Überweisung oder spätestens jedoch bei der Anreise per EC-Karte oder in bar zu zahlen.

Bankverbindung:
Vereinigte Volksbank Münster eG
IBAN: DE54 4016 0050 8686 2145 00
BIC: GENODEM1MSC

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Für Wertgegenstände können wir keine Haftung übernehmen.

Zimmerwünsche

Falls Ihr Kind mit der Freundin oder dem Freund gemeinsame Unterbringung auf einem Zimmer wünscht, bitten wir um Mitteilung bis 14 Tage vor Reiseantritt.

Ihre Familie Schulze Zurmussen